Coach (m/w/d) für Geduldete und Gestattete in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Für die Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ suchen wir zum 01.08.2020 oder später 2 Mitarbeiter*innen in Vollzeit oder Teilzeit als Coaches (m/w/d) für Geduldete und Gestattete zwischen 18 und 27 Jahren und dem Schwerpunkt junge Frauen.
Die Projektstellen in unserem Haus sind eingebunden in die Dortmunder „Gesamtstrategie Einwanderung“, in deren Mittelpunkt die Verbesserung der Lern- und Lebenschancen der Zielgruppe stehen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind erste Ansprechpartner*in für Teilnehmende, Fördergeber, Betriebe, Kooperationspartner und die Standortleitung
  • Sie steuern und begleiten den Prozess der beruflichen Orientierung, Findung und Stabilisierung im Einvernehmen mit den Teilnehmenden in Einzelberatungen und Gruppensettings
  • Sie fördern und unterstützen die Entwicklung von Schlüssel-, Sozial- und interkulturellen Kompetenzen, intervenieren in Konflikt- und Krisensituationen u. v. m.
  • Sie stellen eine enge prozessbegleitende Zusammenarbeit und Abstimmung mit den beteiligten Kooperationspartnern her und garantieren mit ihrer Arbeit eine funktionierende Netzwerkarbeit und gelungene Förderketten für die Teilnehmenden

Ihr Profil:

  • Fach-/Hochschulabschluss Soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Dipl./BA/MA oder vergleichbare Qualifikation, ggf. abgeschlossene Berufsausbildung mit Ausbildereignung, Meister*in und Erfahrungen im Job-und Ausbildungscoaching
  • Erfahrung in der persönlichen und beruflichen Beratung und Begleitung der Zielgruppe
  • Fortbildungen im Bereich systemisches Coaching/systemische Beratung, Traumatisierungen o. ä. sind wünschenswert
  • eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz
  • eine gute Einfühlungs- Beurteilungs- und Motivationsfähigkeit
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch und nach Möglichkeit in einer weiteren gängigen Fremdsprache der Zielgruppe

Wir bieten:

  • eine unbefristete Arbeitsstelle
  • spannende Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiraum
  • regelmäßige Intervision und Teamgespräche
  • Bezahlung nach Haustarif
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • kostenlose Nutzung des Coaching- und Beratungsangebots durch das Fürstenberg Institut
  • flache Hierarchien und ein gutes Betriebsklima
  • gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr
  • darüber hinaus fördern wir das eigenverantwortliche Handeln unserer Mitarbeiter*innen, unterstützen kreative und innovative Ideen in der täglichen Arbeit und bieten vielfältige Möglichkeiten Ihre berufliche Laufbahn bei uns aktiv zu gestalten
  • wir pflegen eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und setzen auf die Entwicklung und Förderung aller Mitarbeiter*innen
  • wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Arbeit und den wertschätzenden Umgang mit unseren Teilnehmenden

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, insbesondere auch auf die von Menschen mit Migrationshintergrund, vorzugsweise per Mail (in maximal 3 Dateien) an die folgende Adresse.

Bewerbungen bitte an:

m.schneider@werkhof-projekt.de

Oder an:

Werkhof-Projekt gGmbH
Derner Str. 540
44329 Dortmund

Telefon 0231 87 804 0

Online seit:
Einstellung zum: