Leitung (m/w/d) für die Fachbereich Jugendhilfe und das Ambulant Betreute Wohnen in Meiderich gesucht

Wir suchen:

Für unseren Standort in Meiderich suchen wir zum 01.09.2020 oder später eine Leitungskraft (m/w/d) für den Fachbereich Jugendhilfe und die Leitung des ambulant betreuten Wohnens mit entsprechend qualifizierender abgeschlossener Berufsausbildung (Sozialarbeiter*in o. Ä.).

Über uns:

Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft (PHG) ist langjähriger Anbieter ambulanter Hilfen in allen Lebensbereichen für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Als gemeindepsychiatrischer Träger sind uns passgenaue Hilfen für Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil ein wichtiges Anliegen. Hier entwickelt die PHG seit vielen Jahren innovative Ansätze und ist deutschlandweit in neue Projekte involviert und an Entwicklungen beteiligt. Eine enge Vernetzung all unserer Arbeitsbereiche ist für uns selbstverständlich, um ein auf den individuellen Fall abgestimmtes Angebot machen zu können.

Als anerkannter Träger der Jugendhilfe begleiten wir Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil, sowie Jugendliche mit psychischen Problemen mit einem breit gefächerten Angebot ambulanter Leistungen der Jugendhilfe. Unser Angebot des ambulant betreuten Wohnens richtet sich an Menschen, die für ihre Teilhabe am Leben und in der Gesellschaft Unterstützung und professionelle Hilfen benötigen.
In unserem Standort in Meiderich arbeiten Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe, des Ambulant Betreuten Wohnens und einer Beratungsstelle in enger Kooperation.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen ein multiprofessionelles Team mit ca. 20 Mitarbeitenden und sind für die Personalentwicklung verantwortlich
  • Sie sichern und steuern die vernetzten Angebote der gesamten Jugendhilfe der PHG und des betreuten Wohnens vor Ort
  • Sie entwickeln gleichzeitig die Einrichtung mit ihren Angeboten konzeptionell weiter
  • die Vorgaben der Leistungsträger und die Qualitätsstandards werden von Ihnen ebenso sichergestellt wie die Einhaltung der betriebsinternen Kennzahlen und Auslastungsquoten
  • Sie sind Mitglied der regelmäßig tagenden Leitungskonferenz der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft und tragen somit aktiv zur weiteren Entwicklung der PHG bei, Sie sind hierbei direkt der Geschäftsführung unterstellt
  • Sie vertreten die PHG in fachspezifischen Gremien und repräsentieren Ihre Arbeit professionell nach außen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder anderer für diese Tätigkeit entsprechend qualifizierender Abschlüsse erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über fundierte berufliche Erfahrung in der Jugendhilfe, idealerweise auch in der Psychiatrie
  • Sie verfügen über mehrjährige Leitungserfahrung möglichst interdisziplinärer Teams
  • Sie verfügen über exzellente Kenntnisse rechtsrelevanter Normen (SGB VIII und XII, ICF etc.)
  • im Umgang mit Leistungsträgern, Kooperationspartnern und Mitarbeiter*innen zeichnen Sie sich durch sicheres Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke aus
  • Sie sind es gewohnt, ressourcen- und netzwerkorientiert zu denken und besitzen die Fähigkeit, Mitarbeiter*innen auch in Wandlungsprozessen zielgerichtet zu führen und zu begeistern
  • ein teamorientierter Managementstil wird von Ihnen bevorzugt und es gelingt Ihnen Eigenverantwortlichkeiten der Mitarbeiter*innen im Arbeitsalltag zu fördern
  • bei Ihren Tätigkeiten zeichnen Sie sich durch eine hohe Belastbarkeit, sehr gute Organisationsfähigkeiten und Freude an interessanten Herausforderungen aus

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen ein dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeiten in einem wachsenden und zukunftsorientierten Unternehmen. Innerhalb eines engagierten und motivierten Leitungsteams können Sie ihre eigenen Ideen einbringen und damit an der Weiterentwicklung der PHG mitwirken.
Externe und interne Fortbildungen, Supervision, kollegiale Unterstützung und die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung sind selbstverständlich.
Die Vergütung orientiert sich am TVÖD.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz-Nr.: 242-2020 bitte an die:

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die folgende Adresse.

Bewerbungen bitte an:

PHG Duisburg gGmbH
z. Hd. Frau Richterich
Gehrstr. 54
47167 Duisburg

Telefon: 0203 348 76 12 21

Oder an:

birgit.richterich@phg-du.de
Online seit:
Einstellung zum: