Bereichsleitung (m/w/d) für den Assistenzdienst in Velbert gesucht

Wir suchen:

Pro Mobil e. V. sucht ab sofort für den Standort Velbert eine Bereichsleitung (m/w/d) in Vollzeit als Elternzeitvertretung mit Option der Übernahme bzw. Weiterbeschäftigung.

Über uns:

Pro Mobil e. V. – Verein für Menschen mit Behinderung ist seit 50 Jahren Anbieter von inklusiven Dienstleistungen und ein starker und kompetenter Partner, der Menschen mit Behinderung verlässlich zur Seite steht.
Wir leben und gestalten Inklusion!

Der Assistenzdienst ist ein Tochterunternehmen von Pro Mobil für die Bereiche Arbeit, Schule und Studium, Kindergarten und Freizeit.
Er bietet Hilfestellung für Menschen mit Behinderung zur Teilhabe am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben. Durch diese Dienstleistung wird die Wahrnehmung individueller und persönlicher Interessen für eine selbstbestimmte Lebensführung möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Leistungsbereiche nach pädagogischen und gesetzlichen Vorgaben
  • wirtschaftliche Führung und Organisation der Dienststelle
  • Sicherstellung der gesetzlichen Vorgaben der Kostenträger, der Heimaufsicht, des Wohn- und Teilhabegesetzes und des neuen Bundesteilhabegesetzes
  • Koordination der Interessenliste für den Bereich Assistenzdienst in enger Zusammenarbeit mit dem Team
  • Dienstbesprechungen der Mitarbeiter*innen in Ihrem Team
  • Sie fungieren als Ansprechpartner*in für unsere Kund*innen und ihren Familien und gewährleisten eine transparente Kommunikation
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung von Konzepten
  • Sie unterstützen die Umsetzung der Qualitätsziele der Abteilung und nehmen an Gremienarbeiten teil

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Sozialarbeit, Erziehung, Pädagogik, Pflegemanagement, Erziehungswissenschaft, Reha oder vergleichbar
  • fundiertes Wissen im geltenden Sozialrecht und der Eingliederungshilfe
  • umfassende Kenntnisse im Bundesteilhabegesetz (BTHG) und der fachspezifischen Gesetzeslage (WTG, PSG, SGB etc.)
  • Kenntnisse in BEI-NRW und über die UN-Behindertenrechtskonvention
  • Sie verfügen über eine gute kommunikative Ausdrucksweise, sind teamfähig, zuverlässig und arbeiten organisiert und strukturiert

Wir bieten:

  • offene und motivierte Teams
  • ein eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten und hoher Selbständigkeit
  • individuelle, regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • angenehme, offene und konstruktive Arbeitsatmosphäre im Geschäftsbereich und im Leitungsteam
  • eine befristete Vollzeitstelle im Rahmen der Elternzeitvertretung mit Option der Übernahme

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühesten Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich um ihre Bewerbung gebeten und bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Unser Auswahlprozess bewertet Ihre Bewerbung ausschließlich aufgrund ihrer fachlichen Qualifikation, unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Behinderung, Ihrem Alter oder Geschlecht.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@pro-mobil.org

Oder an:

Pro Mobil - Verein für Menschen mit Behinderung e. V.
Frau Beate Reznitschek
Günther-Weisenborn-Straße 3
42549 Velbert

Telefon 02051 60 75 66

Weitere Informationen:

www.pmobil.de

Online seit:
Einstellung zum: