Pädagogische Fachkraft (m/w/d) als Teamleitung Inklusionsbegleitung in Köln gesucht

Wir suchen:

Ab dem 01. Oktober 2020 suchen wir eine neue Teamleitung Inklusionsbegleitung (m/w/d) an unserer Kooperationsschule im Kölner Süden in Teilzeit mit 22 Stunden/Woche (anteilige Stunden als Inklusionsbegleiter*in eines*einer Schüler*in) als Elternzeitvertretung.
In der Einzelfallhilfe bzw. im IBiS-Modell als Inklusionsbegleitung begleiten engagierte Mitarbeiter*innen mit viel Freude, inklusiver Grundhaltung und positiver Lebenseinstellung die Schüler*innen ganzheitlich in ihrer Lern- und Lebenswelt. Die Förderung zur Selbstständigkeit steht dabei im Vordergrund.

Über uns:

Perspektive Bildung e. V. ist ein Schulentwicklungsträger und zeichnet sich durch die enge und verzahnte Zusammenarbeit in Schulteams an unseren Kooperationsschulen aus. Wir sind ebenfalls Anbieter und Partner für den Bereich der Inklusionsbegleitung in Schule. Die Inklusionsbegleitung ermöglicht bzw. erleichtert den Schüler*innen den Schulbesuch, die Teilnahme am Unterricht und ggf. an den Angeboten der OGS sowie insgesamt die volle gleichberechtigte
Teilhabe am Schulleben der entsprechenden Schule.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Steuerung und Verantwortung der Umsetzung von Eingliederungshilfen und pädagogische Fachberatung der Inklusionsbegleiter*innen vor Ort
  • Hilfestellung, Begleitung und Unterstützung eines*einer Schüler*in zur Sicherstellung und Förderung der Teilhabe am Unterricht, des Ganztagsangebotes und am sozialen Leben als pädagogische Fachkraft erforderlich (aktuell 10 Stunden / Woche)
  • Begleitung und Überprüfung der vereinbarten, individuellen Fördermaßnahmen, die die Teilhabe am Unterricht, des Ganztagsangebotes und am sozialen Leben sicherstellen und fördern
  • enge fachliche Zusammenarbeit und Kooperation mit Sonderpädagog*innen, Lehrkräften, Eltern und Kostenträger
  • Steuerung von Dokumentationen und Sachstandsberichten für den Kostenträger.
  • enge Vernetzung von allen in der Schule beteiligten Professionen
  • inklusive Grundhaltung und erweitertes Lernverständnis vertreten und umsetzen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom / B.A. oder M.A.) Soziale Arbeit, Dipl.-Pädagoge*in, Sozialpädagoge*in, Heilpädagoge*in, Kindheitspädagogen*in bzw. abgeschlossene Ausbildung zum*zur Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in
  • viel Freude, Offenheit, Motivation an der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • wertschätzende, inklusive Grundhaltung
  • strukturierte Arbeitsweise und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Berufserfahrung in der Einzelfallhilfe und gute Kenntnisse im Bereich der sonderpädagogischen Förderung
  • Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit

Wir bieten:

  • eine erfüllende und sinnstiftende Tätigkeit mit einer praxisbegleitenden Einarbeitung
  • hauseigenes „Starterseminar“ für Fachkräfte
  • regelmäßige kostenlose Fortbildungsangebote
  • der Verantwortung entsprechende Vergütung nach unserem attraktiven Haustarif
  • betriebliche Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung inkl. Zuschuss
  • Fallberatung und Einbindung in feste Teamstrukturen
  • Möglichkeit der Mitarbeit an Qualitätszirkeln zur konzeptionellen und innerbetrieblichen Weiterentwicklung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und ihrem (frühesten) möglichen Einstellungsdatum.

Bewerbungen bitte an:

Perspektive Bildung e. V.
Frau Andrea Kleine (Personalleitung)
Weißer Hauptstraße 101
50999 Köln

Oder an:

bewerbung@perspektive-koeln.de

Haben Sie noch Fragen? Gerne beantwortet Ihnen diese Frau Meier-Büssing (Fachbereichsleitung Inklusionsbegleitung)

Kontakt:

amb@perspektive-koeln.de

Weitere Informationen:

www.perspektive-koeln.de/jobs

Online seit:
Einstellung zum: