Der Paritätische NRW

Navigation

Ein Mirkofon mit einem PC-Bildschirm im Hintergrund

„Wir haben Depressionen“ – Sinah Jakobsmeyer und Tobias Fenneker von Radio Hochstift gewinnen den Sozialpreis

25.09.2023

Der Sozialpreis im Rahmen des Audiopreises 2023 der Landesanstalt für Medien NRW geht in diesem Jahr an Sinah Jakobsmeyer und Tobias Fenneker von Radio Hochstift mit ihrem Beitrag „Wir haben Depressionen“. Gestiftet wird der Sozialpreis von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW, der auch der Paritätische NRW angehört. Er zeichnet herausragende Hörbeiträge aus, die sich mit der sozialen Lebenswirklichkeit von Menschen in NRW auseinandersetzen und auch Lösungsansätze, wie Beratungs- und Unterstützungsleistungen, thematisieren.

Wichtiges Thema zur richtigen Zeit

Die Redaktion von Radio Hochstift beweist mit ihrem Themenschwerpunkt „Wir haben Depressionen!“ Gespür fürs wichtige Thema zur richtigen Zeit: die Zunahme psychischer Erkrankungen in Krisenzeiten von Pandemie, Krieg und Inflation. Sinah Jakobsmeyer und Tobias Fenneker schaffen es, das Thema weiter aus der Tabuzone zu holen, so die Einschätzung der Jury.

Eindrucksvoll und informativ

„Bemerkenswert, dass die Redaktion hier so viel Freiraum gegeben hat – Sendezeit ebenso wie redaktionelle Kapazitäten. Und eindrucksvoll, was die Journalist*innen daraus gemacht haben“, so Christian Woltering, Vorsitzender der Freien Wohlfahrtspflege NRW, Landesgeschäftsführer des Paritätischen NRW und Jurymitglied. „Betroffene, Verwandte, Menschen auf der Straße kommen ebenso zu Wort wie Expert*innen. In verschiedenen Formaten beleuchten sie das Thema on Air und Online aus vielfältigen Perspektiven. Wer Unterstützung braucht, findet weiterführende Informationen und Angebote gesammelt auf der Sonderseite zum Thema. Eine runde Sache!“

Weitere Nominierungen

Die weiteren Nominierungen für den Sozialpreis waren die Beiträge „Wir sind keine Aliens! Man sollte uns was zutrauen!“ von Sina Kuipers, Radio WMW, und „Der Alltag mit Essstörungen – Wie das Leben mit der Krankheit aussieht und wo es Hilfe gibt“ von Lena Leite, Radio Hochstift.

Über den „Sozialpreis NRW“

Der Sozialpreis ist eine Kategorie des Audiopreises der Landesanstalt für Medien NRW. Ausgezeichnet werden herausragende Audio-Inhalten aus NRW. Im Fokus steht der private Hörfunk. Zudem steht der Audiopreis einer erweiterten Zielgruppe offen, um die Vielfalt an hochwertigen Audio-Produktionen in NRW zu würdigen. So konnten auch in diesem Jahr wieder freie Produktionen, Podcasts oder Social Media-Angebote eingereicht werden. Weitere Infos zu den Preisträger*innen aller Kategorien gibt es auf der Website der Landesanstalt für Medien.