Schulbegleitung (m/w/d) in Wiehl gesucht

Wir suchen:

Wir suchen eine Mitarbeiter*in mit abgeschlossener Ausbildung als Altenpfleger*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in für eine Schulbegleitung in Wiehl. Gesucht wird ab sofort 1 Schulbegleitung (m/w/d) mit einem Stellenanteil 40,75 Stunden / Woche oder 2 Schulbegleitungen mit angepassten Stellenanteilen.

Über uns:

Der „Verein zur Förderung und Betreuung behinderter Kinder Oberbergischer Kreis e. V.“ mit Sitz in Wiehl ging aus einer Elterninitiative hervor. Er setzt sich seit seiner Gründung im Jahre 1963 für die differenzierte Förderung unterschiedlicher Maßnahmen und Einrichtungen ein, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung aller Altersstufen und/oder ihren Eltern und Betreuern bedeuten. Er hat als Zielsetzung, sich den individuellen Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen anzunehmen und den Betroffenen Hilfestellung in den vielfältigen Lebensabschnitten und Bedürfnissen zu geben.

Ihr Profil:

  • Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit, Empathie und Wertschätzung gegenüber der*des zu betreuenden Jugendlichen
  • Erfahrung in der Versorgung bei epileptischen Anfälle
  • konstruktive Zusammenarbeit mit Lehrkräften der verantwortlichen Schule und Begleitung von schulischen Veranstaltungen
  • Begleitung der*des zu betreuenden Jugendlichen im Unterricht
  • konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern der*des zu betreuenden Jugendlichen

Wir bieten:

  • feste Projektlaufzeit mit Verlängerungsoption
  • regelmäßige Arbeitszeiten ohne Wochenenddienst
  • eine leistungs- und tarifgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ab sofort per Mail an die an Bereichsleitung unserer Offenen Angebote, Melanie Frackenpohl, unter der folgenden Adresse.

Bewerbungen bitte an:

mfrackenpohl@fub-verein.de

Kontakt:

Fragen zur Stelle beantwortet Frau Frackenpohl unter der Telefonnummer 02261 60 69 645.

Weitere Informationen

www.fub-verein.de

Online seit:
Einstellung zum: