Gesundheits- und Krankenpfleger*in / Psychiatrie-Fachkrankenpfleger*in / Heilerziehungspfleger*in in Viersen g

Wir suchen:

Die Suchtberatung Kontakt-Rat-Hilfe Viersen e. V. sucht für den Bereich Eingliederungshilfe, „Ambulant Betreutes Wohnen in Wohngemeinschaften“, entsprechend SGB XII § 53 ff., eine Einrichtung mit umfassenden Leistungsangebot, zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Psychiatrie-Fachkrankenpfleger*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Altenpfleger*innen oder Erzieher*innen.

Über uns:

Der Verein Kontakt-Rat-Hilfe Viersen e. V., ein gemeinnütziger freier Träger, ist im Kreis Viersen zuständig für die ambulante Suchtkrankenhilfe. Das integrierte Konzept der Suchtberatung umfasst neben dem Bereich der Suchtvorbeugung, Beratungs-, Eingliederungs- und Rehabilitationsangebote. Es richtet sich an Menschen, deren medizinische, psychologische und soziale Situation durch den Konsum von Substanzen und/oder exzessiven Verhaltensweisen beeinträchtigt ist und deren Bezugssysteme.

Diese Aufgaben wurden vom Kreis Viersen bereits 1997 unserer Einrichtung übertragen. Der Kreis Viersen mit ca. 300.000 Einwohner*innen liegt landschaftlich reizvoll am Niederrhein in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf und den Oberzentren Krefeld, Mönchengladbach und auf niederländischer Seite der Stadt Venlo.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung, Beratung und Betreuung in den Lebensbereichen: Lebensführung, Basisversorgung, Gestaltung sozialer Beziehungen, Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben, kognitive und psychische Kompetenz, Gesundheitsförderung und -erhaltung
  • Gespräche mit den betreuten Personen und ihrem sozialen Umfeld
  • Kooperation mit gesetzlichen Betreuer*innen
  • Erstellung und Mitwirkung bei der Hilfeplanung, Erstellen von Berichten sowie computergestützte Dokumentation

Ihr Profil:

  • Erfahrung in der Arbeit mit abhängigkeitserkrankten Menschen und deren Bezugssystemen
  • Erfahrung in der Eingliederungshilfe
  • administrative Kompetenzen
  • Kooperations- und Vernetzungskompetenzen
  • eigenverantwortliches Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu ggf. Früh-, Spät-, Wochenend- und / oder Feiertagsdiensten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD und den entsprechenden Zulagen
  • Leistungen der zusätzlichen Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Anstellungsverhältnis
  • Supervision
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem motivierten und unterstützenden interdisziplinären Team

Bei Interesse senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail oder per Post an die folgenden Adressen.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten. Bitte beachten Sie, dass wir schriftlich eingereichte Bewerbungen nicht zurück senden. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Ferner weisen wir darauf hin, dass bei Aufnahme der Tätigkeit ein polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen bitte an:

r.lennertz@krh-online.de

Oder an:

Kontakt-Rat-Hilfe Viersen e. V.
Herrn Reiner Lennertz
Kreuzherrenstraße 17-19
41751 Viersen

Weitere Informationen:

www.krh-online.de

Online seit:
Einstellung zum: