Heilpädagog*in in Wuppertal gesucht

Wir suchen:

Für unsere Frühförderstellen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrene*n Heilpädagog*in in Vollzeit (Teilzeit möglich). Die Stelle ist für 2 Jahre befristet, mit Option der Festanstellung.

Über uns:

Unser Name ist gleichzeitig unser Programm: Wir sind ein gemeinnütziges Unternehmen, dessen Ziel es ist, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung in ihrem Anspruch auf ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu stärken und zu unterstützen. "Behindert- na und?" bietet individuell angepasste Dienstleistungen in vier Fachbereichen an: Frühförderung, Inklusionsassistenz in Kita und Schule, Pflege und Assistenz sowie Freizeit und Sport

Ihre Aufgaben:

  • Casemanagement und kindorientierte Förderung von jungen Kindern mit Entwicklungsschwierigkeiten, mit Behinderung (einzel-, parallel- und gruppentherapeutisch, ambulant und im Hausbesuch, in der Kindertageseinrichtung)
  • Diagnostik mittels Entwicklungstest, ggf. Leistungstests, Verhaltens- und Spielbeobachtungen
  • eltern- und familienbezogene Hilfen (Transfer der Therapieinhalte in den Alltag)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team, Teilnahme an Team- und Fallbesprechungen, Supervision
  • Umfeld- und Netzwerkbezogene Angebote (bzw. Kooperation mit Fachleuten und -einrichtungen)
  • Reflexion der erlebten Situation unter supervisorischer Begleitung des Fachteams sowie Supervisor*in
  • Dokumentation und Berichterstellung
  • Zusammenarbeit mit Verwaltung

Ihr Profil:

  • zuverlässige*r Heilpädagog*in mit akademischer oder staatlicher Anerkennung oder vergleichbarem Abschluss
  • umfassende Fachkenntnisse in der Therapie und Diagnostik von jungen Kindern, ab der Geburt, bis zum Schulalter, mit Behinderung, mit Entwicklungsverzögerung und / oder mit Verhaltensschwierigkeiten
  • Sie arbeiten gern mit Menschen und sind flexibel, teamfähig sowie belastbar
  • Sie kennzeichnen sich durch gute Umgangsformen, Empathie und Freundlichkeit, organisatorische und kommunikative Kompetenzen, durch Freude an selbständigem Arbeiten sowie durch verantwortungsbewusstes Denken und Handeln aus
  • Erfahrungen mit entwicklungsfördernden Methoden, alltags- und kindzentrierter Förderung, Gesprächsführungstechniken für die Beratung von Eltern und anderen kindlichen Bezugspersonen in Bezug auf die kindlichen Entwicklungsschwierigkeiten
  • sichere Anwendung einschlägiger Softwareprogramme (z. B. Microsoft Office, Outlook u. ä.)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerbungsportal auf unserer Homepage www.behindertnaund.de.

Bewerbungen bitte unter:

https://www.behindertnaund.de/behindert-na-und/stellenanzeigen/
Online seit:
Einstellung zum: