Mitarbeiter*in im Bildungsbereich in Duisburg gesucht

Wir suchen:

Wir, die Lebenshilfe Duisburg, suchen eine*n Mitarbeiter*in im Bildungsbereich in Duisburg. Auf Sie wartet ab sofort eine verantwortungsvolle Aufgabe in unserem Bildungsbereich mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden in der Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Auf- / Ausbau des Bereiches Bildung
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Akquise, Bindung und Pflege von Dozenten und Kunden
  • Planung, Organisation, Durchführung und Kontrolle von Bildungsangeboten
  • Strategische Entwicklung des Bereichs Bildung
  • Initiierung / Durchführung von Marketingmaßnahmen
  • Begleitung von Dual Studenten
  • Begleitung des QM- Prozesses für das Aufgabenfeld.

Ihr Profil:

  • ein Studium im Bereich Bildungswissenschaften oder vergleichbarer Abschluss
  • einschlägige Berufserfahrung,
  • fundierte EDV Kenntnisse (insbesondere Microsoft, Excel und Word),
  • selbständiges Arbeiten, Flexibilität und Einsatzbereitschaft,
  • Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit,
  • aktive Fortbildungsbereitschaft,
  • Sie sind ein Teamplayer,
  • ein erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge.

Wir bieten:

  • Eine Anstellung in einem dynamisch wachsenden und dienstleitungsorientierten Unternehmen,
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an die AVB/DPWV,
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung (RZVK),
  • eine offene, transparente und kooperative Unternehmenskultur, flache Hierarchien und die Möglichkeit flexibler Arbeitszeiten,
  • selbstständiges Arbeiten und Übernahme von spannenden Aufgaben vom ersten Tag an,
  • eine gezielte Einarbeitung, sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung.

Sehen Sie in diesem Angebot Ihre Chance? Wenn Sie über das erforderliche Profil verfügen und Ihre Fähigkeiten in einem kollegialen Umfeld erfolgreich einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Umfassende Vertraulichkeit sichern wir selbstverständlich zu.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-duisburg.de

Kontakt:

Für einen telefonischen Erstkontakt steht Ihnen Kevin Schubert gerne unter der Telefonnummer 0203 280 999 0 zur Verfügung.

Online seit:
Einstellung zum: