Einrichtungsleitung (w/m/d) in Aachen gesucht

Wir suchen:

Wir suchen ab dem 01.04.2021 für eine unserer Besonderen Wohnformen in Aachen eine Einrichtungsleitung (m/d/w) in Vollzeit (unbefristet, bis zu 39 Stunden pro Woche).

Über uns:

Das Haus Römerhof ist eine Besondere Wohnform für 38 erwachsene Menschen mit geistiger und/oder Mehrfachbehinderung. Es befindet sich im Aachener Süden inmitten des Stadtteils Beverau. Die Wohnkund*innen wohnen in vier Wohngruppen teilweise schon seit langer Zeit zusammen. Ein Team aus pädagogischen und pflegerischen Fach- und Ergänzungskräften kümmert sich um die Belange der Wohnkund*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten das Haus Römerhof in fachlicher und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Sie vertreten das Haus Römerhof in internen und externen Gremien und sind verantwortlich für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben in der Einrichtung
  • Sie bringen Ideen zur Weiterentwicklung des Bereiches ein und setzen diese in Absprache mit der Bereichsleitung und Ihren Wohngruppenleitungen um
  • die Personalakquise gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • in der Personalführung arbeiten Sie transparent mit dem Betriebsrat zusammen
  • Sie pflegen eine verbindliche Zusammenarbeit mit anderen Leitungspositionen und Stabsstellen im Unternehmen

Ihr Profil:

  • Sie haben eine einschlägige Ausbildung des Sozialwesens absolviert
  • Sie besitzen langjährige Erfahrung in der Eingliederungshilfe, idealerweise in besonderen Wohnformen, und bringen mindestens zwei Jahre Leitungserfahrung in diesem Bereich mit
  • Ihre Grundhaltung ist geprägt von dem Wunsch, Menschen mit Behinderung eine selbstbestimmte Lebensweise zu ermöglichen
  • Erfahrung in der Arbeit nach dem Willem-Kleine-Schaars-Modell sind von Vorteil
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen und rechtlichen Betreuer*innen ist für Sie selbstverständlich
  • Sie sind offen für die Implementierung von inklusiven Strukturen in der Einrichtung und freuen sich auf die Gestaltung des Prozesses
  • Sie sind bereit, fachliche und wirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen und sind offen für Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem Verein, der zusammen mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Unterstützungsangebote ständig weiterentwickelt.
  • eine respektvolles, tolerantes und familiäres Arbeitsklima
  • Vergütung nach TvÖD-VKA – EG 10
  • freiwillige Jahressonderzahlung
  • Zusatzversorgung (RVZK)
  • Ihr Interesse an beruflicher Weiterentwicklung wird bei uns u. a. durch Fortbildungen und Supervision gefördert

Klingt interessant? Dann bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns auf Sie!

Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung spielen für uns keine Rolle – bei uns zählen nur Sie und Ihre Fähigkeiten.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen bitte im PDF-Format an:

Bewerbungen bitte an:

m.kraus-giermann@lebenshilfe-aachen.de
Online seit:
Einstellung zum: