Fachkraft (m/w/d) für sozialpsychiatrische Einrichtung des Gemeinschaftlichen Wohnens in Wermelskirchen gesuch

Wir suchen:

Für unsere sozialpsychiatrische Übergangseinrichtung in Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischen Kreis suchen wir, alpha e.V. – Soziale Dienstleistungen, zur Ergänzung unseres multiprofessionellen Teams eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in oder Ergotherapeuten*in.

Über uns:

Der alpha e. V. ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen mit den Bereichen Sozialpsychiatrie, Erzieherische Hilfen sowie Arbeit und Qualifizierung; er beschäftigt ca. 230 Mitarbeiter*innen. Unsere Standorte sind Wuppertal, der Rheinisch-Bergische Kreis sowie Witten und Hagen.

Unsere Einrichtung der Besonderen Wohnform bietet 13 überwiegend jungen Menschen mit psychischer Erkrankung die Möglichkeit, sich während des Aufenthaltes bei uns zu stabilisieren, einen Umgang mit der eigenen Erkrankung zu finden, sich eine Perspektive zu verschaffen und sich somit einen Platz im Leben zu suchen und diesen zu finden. Die 13 Plätze verteilen sich auf das Haupthaus nahe des Zentrums von Wermelskirchen und zwei Außen-WGs, die ebenfalls zentral liegen. Die Einrichtung ist eingebunden in die weiteren Angebote, die wir in räumlicher Nähe betreiben, u.a. das Sozialpsychiatrische Zentrum Wermelskirchen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung der Bewohner*innen (Altersstruktur: Zwischen 18 und ca. 35 Jahren) im Alltag
  • Planung und Durchführung tagesstrukturierender Beschäftigungs- und Freizeitangebote
  • Durchführung bzw. Unterstützung von ergotherapeutischen Angeboten
  • Unterstützung, Begleitung, Assistenz der Bewohner*innen bei lebenspraktischen und alltagsbezogenen Aufgaben
  • Unterstützung der Bewohner*innen bei sozialhilferechtlichen Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Erstellung von fortlaufenden Behandlungs- und Hilfeplänen (BEI_NRW)
  • Kooperation mit dem Helfer-Netzwerk der Bewohner*innen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium bzw. abgeschlossene Berufsausbildung
  • (möglichst) Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Behinderung
  • eine wertschätzende und respektvolle Haltung gegenüber Klient*innen ist Ihnen selbstverständlich
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit sind Ihnen wichtig
  • gute Kenntnisse von psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung (vor allem im SGB XII)
  • gute PC-Kenntnisse in Word und Excel
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Bereitschaft für Wochenenddienste (zwei bis drei Tage im Monat) und telefonische Rufbereitschaft

Wir bieten:

  • der Stellenanteil beträgt 100 % (39 Stunden / Woche)
  • eine anspruchsvolle Aufgabe mit einem breiten Gestaltungsspielraum
  • intensive Einarbeitung
  • hohes Maß an Selbstständigkeit
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TVöD + Zuschläge für Rufbereitschaft und Wochenenddienste
  • die Stelle ist ab 01.05.2021 oder später zu besetzen

Bewerbungen (gerne per E-Mail) richten Sie bitte an:

Bewerbungen bitte an:

alpha e. V.
Jörn Dreißigacker
Dabringhauser Straße 26
42929 Wermelskirchen

Oder an:

dreissigacker@alphaev.de
Online seit:
Einstellung zum: