Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in im Ruhrgebiet (Essen, Gelsenkirchen und Mülheim an der Ruhr) gesucht

Wir suchen:

Für die Jugendarbeit im Ruhrgebiet (Essen, Gelsenkirchen und Mülheim an der Ruhr) mit besonderem Fokus auf junge Trans* und Inter suchen wir zum 01.05.2021 oder später eine*n engagierte*n und kreative*n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (Teilzeit, 15-30 Wochenstunden nach Vereinbarung).

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis zum 30.04.2022. Weiterbeschäftigung und / oder Ausweitung sind im Falle einer Weiterfinanzierung vorgesehen bzw. möglich.

Über uns:

Mit Angeboten der Jugendarbeit richten sich die together Jugendprojekte gezielt an junge Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie Trans* und Inter* zwischen 14 und 26 Jahren. Vielfältige, durch Kommunen und Land NRW geförderte Angebote bieten den Zielgruppen zahlreiche Möglichkeiten für Kontakt, Austausch, Freizeitgestaltung, Engagement und Ehrenamt. Hierbei werden sie unterstützt und gefördert durch ein Team professioneller Fachkräfte.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbar)
  • persönliche Affinität zur professionellen Arbeit mit den Zielgruppen (insbesondere junge Trans* und Inter) sowie Kenntnisse zu deren spezifischen Lebenswelten vor dem Hintergrund von sexuellen / geschlechtlichen Vorurteilen
  • Feldkompetenz und möglichst Erfahrungen in der (Offenen) Jugendarbeit
  • positive Lebenseinstellung, Neugier, Kreativität, Motivation und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigen, strukturierten und verantwortlichen Arbeiten sowie Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend bzw. am Wochenende
  • Identifikation mit Zielen und Leitbild des SVLS e. V.

Wir bieten:

  • facettenreichen Arbeitsplatz mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit in einem bunten, professionellen und engagierten Team
  • professionelle Einarbeitung und Personalentwicklung, Supervision sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TVöD SuE 11b zzgl. Sonderzahlung
  • finanzieller Ausgleich für Arbeitszeiten in Abendstunden und Wochenenden
  • betriebliche Zusatzversorgungen und 30 Tage Jahresurlaub

Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf) bitte per E-Mail an:

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@svls.de
Online seit:
Einstellung zum: