Fachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich "Familienunterstützende Angebote" in Essen gesucht

Wir suchen:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Fachbereichsleitung (m/w/d) für den neuen Fachbereich „Familienunterstützende Angebote“.

In dem Bereich werden folgende Arbeitsfelder zusammengeführt: Eine Notfallbetreuung, überwiegend bei Erkrankung oder Überlastung von Eltern zur Versorgung des Haushaltes und der Kinder sowie um ein ergänzendes Kinderbetreuungsangebot im Haushalt der Alleinerziehenden, um Schicht- und Wochenenddienste zu ermöglichen. Eine Transferstelle hat die Aufgabe, das ergänzende Kinderbetreuungsangebot „Sonne, Mond und Sterne“ in NRW zu etablieren. Eine Ausweitung mit anderen (Modell-)Projekten ist angedacht (z. B. Hotline, Anlaufstellen für Alleinerziehende).
Die Notfallbetreuung wird im Verband seit über 25 Jahren angeboten. Es bestehen Kooperationsverträge mit dem Jugendamt und den Krankenkassen. Seit zwei Jahren wird die Notfallbetreuung mit Landesmitteln auch als Leitstelle Familienpflege gefördert.

Das ergänzende Kinderbetreuungsangebot entstand aus einem bundesweiten Modellprojekt und ist seit 2018 in Essen etabliert und finanziell vom Jugendamt und Jobcenter abgesichert. Es können 20 Familien einen Platz bekommen. Die Aufnahme wird in Fallkonferenzen mit dem Jobcenter und dem Jugendamt abgestimmt.
Die Transferstelle wird über eine Stiftung finanziert. Eine Kollegin baut Netzwerke auf und unterstützt kommunale Akteure in NRW auf dem Weg der Umsetzung.
Idealerweise sind Sie ausgebildete*r Erziehungswissenschaftler*in, Sozialmanager*in, Sozialwissenschaftler*in oder ähnliches mit einer mehrjährigen Berufserfahrung in einer (Projekt-)Leitungs- oder mindestens in einer stellvertretenden Leitungsfunktion mit großer Motivation, die Lebenssituation von Alleinerziehenden zu verbessern. Ihnen sollten verschiedene Praxisfelder der sozialen Arbeit bekannt sein.

Über uns:

Der VAMV NRW ist ein Familienverband, der die Interessen von Alleinerziehenden vertritt. Er ist politisch auf Landesebene und wenn nötig auch in den Kommunen aktiv und mischt sich in politische Prozesse und Gesetzgebungsverfahren ein. Der Verband engagiert sich vor allem für die Verbesserung der Lebenssituation von Einelternfamilien. In der Praxis setzt er Ideen und Vorstellungen z. B. zur Kinderbetreuung um, und bringt diese Erfahrungen und Ergebnisse in die politische Arbeit ein.
Der VAMV NRW ist organisatorisch aufgebaut in drei Fachbereiche „Kindertagespflege“, „Familienunterstützende Angebote“ und „Politische Arbeit“ sowie eine Geschäftsstelle.

Ihr Profil:

  • Wir suchen eine Führungskraft, die gute Kenntnisse über die Zielgruppe Alleinerziehende und im Bereich Kinderbetreuung mitbringt und diese Erfahrungen in politische Kontexte einbringen kann.
  • die in der Lage ist, betriebswirtschaftliche, pädagogische und arbeitsrechtliche Aspekte miteinander in Einklang zu bringen
  • die in der Lage ist, den Bereich mit einer Millionen Euro Umsatz, finanziell zu steuern, Budgetverantwortung und Reporting übernimmt, Kosten kalkuliert, Verhandlungen mit Geldgebern zum Erfolg führt und das Berichtswesen verantwortet
  • die strategische Zielverantwortung übernimmt und die Arbeitsprozesse entsprechend steuert
  • die Personalführung für 21 Mitarbeiter*innen verantwortlich gestalten kann
  • die über den Tellerrand hinausschaut und Weiterentwicklungen voranbringt
  • die die Vernetzung und Kooperation als notwendige Herausforderung sieht und aktiv gestaltet
  • die pädagogische Herausforderungen erkennt, dafür Lösungen findet und die konsequente Umsetzung verfolgt
  • die in der Lage ist, Konzepte zu erstellen bzw. anzupassen
  • die gut strukturiert, mitreißend, beharrlich und umsetzungsstark ist

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum in einem wachsenden Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • gestalterische Mitarbeit in einem Leitungsteam
  • flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • familienfreundliche Zusatzleistungen
  • eine unbefristete Vollzeit- oder vollzeitnahe Teilzeitstelle

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.05.2021 per E-Mail (unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer bevorzugten Wochenstunden und Ihres möglichen Eintrittsdatums) an Frau Görler.

Bewerber*innen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Verband allein erziehender Mütter und Väter,
Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V.
Rellinghauser Str. 18
45128 Essen

Bewerbungen bitte an:

goerler@vamv-nrw.de

Kontakt:

Telefonische Auskünfte erteilen Frau Stroop und Frau Beierling unter der Telefonnummer 0201 82 774 70 (9-14 Uhr).

Weitere Infomationen:

www.vamv-nrw.de/de/

Online seit:
Einstellung zum: