Geschäftsführungsassistenz (m/w/d) in Essen gesucht

Wir suchen:

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unserer beiden Geschäftsführer*innen eine Geschäftsführungsassistenz (m/w/d) in Teilzeit (50 %).

Über uns:

Das Integrationsmodell Ortsverband Essen e. V. ist Träger des Ambulant Betreuten Wohnens und der Ambulanten Pflege für Menschen mit Handicap. Wir entwickeln und fördern alternative Wohn- und Unterstützungsmodelle für Menschen mit Behinderungen, um deren gesellschaftliche Teilhabe zu stärken. Derzeit begleiten wir mit ca. 250 Mitarbeitenden rund 160 Menschen, die in unseren Wohn- oder Hausgemeinschaften sowie im Einzel- und Paarwohnen leben. Unser Grundsatz für das von uns angebotene Wohnen mit Assistenz ist die Selbstbestimmung durch eine am persönlichen Hilfebedarf orientierte Unterstützung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen und entlasten die beiden Geschäftsführer*innen in deren Aufgabenportfolio
  • Sie sind in unterschiedliche Projekte und Themen eingebunden und wirken an ihrer Umsetzung mit
  • Sie bereiten Einladungen vor für Vorstand, Beirat und Mitgliederversammlungen
  • Sie führen Protokolle u. a. in den oben genannten Gremiensitzungen
  • Sie bereiten Sitzungsunterlagen vor sowie Berichte für Betriebsversammlungen, Teamsitzungen etc.
  • Sie recherchieren zu verschiedensten Themen, z. B. Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Betriebliches Eingliederungsmanagement etc.
  • Sie erarbeiten Vorlagen in Word, Excel und PowerPoint etc.
  • Sie arbeiten mit an Stiftungsanträgen und Verwendungsnachweisen

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und / oder ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
  • unbedingt mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse in vergleichbarer Position, möglichst in der Sozialwirtschaft
  • die Bereitschaft zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Vorstand und damit verbunden eine hohe Verbindlichkeit und Verantwortung im Umgang mit vertraulichen Informationen
  • Kommunikationsstärke (in Wort und Schrift) und eine proaktive, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • hohes Interesse an komplexen und vielfältigen Fragestellungen, auch betriebswirtschaftlicher Art, und die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen und Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • absolut sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen und modernen Medien sowie eine hohe EDV-Affinität
  • zeitliche Flexibilität (Gremiensitzungen finden teilweise abends statt

Wir bieten:

  • eine Vertrauensposition mit einem vielseitigen Aufgabengebiet in einem kooperativen und wertschätzenden, chancengleichen und toleranten Miteinander
  • flache Hierarchien und ein dynamisches interdisziplinäres Team
  • eine attraktive Vergütung angelehnt an die AVB des Paritätischen zuzüglich einer Jahressonderzahlung sowie überdurchschnittlicher Arbeitgeberbeteiligung bei einer Entgeltumwandlung (Direktversicherung)
  • 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen freien Tag am Geburtstag
  • Möglichkeiten, kostenfreie Maßnahmen zur Gesundheitsbildung zu belegen
  • einen Büroarbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage
  • den Bezug eines vergünstigten Firmentickets für den ÖPNV
  • eine vorerst auf zwei Jahre befristete Anstellung, wobei eine Verlängerung angestrebt wird.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail oder postalisch an:

Bitte sehen Sie von aufwendigen Bewerbungsmappen ab, da wir diese nicht zurücksenden können.

Bewerbungen bitte an:

schluender@im-essen.de

Oder an:

buelow@im-essen.de

Oder an:

Integrationsmodell OV Essen e. V.
z. Hd. Herrn Michael Bülow
Heinickestraße 44-48
45128 Essen

Weitere Informationen:

im-essen.de

Online seit:
Einstellung zum: