Fachkraft für Bewegungsförderung / Motopädie (m/w/d) in Frechen gesucht

Wir suchen:

Für unsere heilpädagogische Kita „Käthe Krämer“ in Frechen-Buschbell suchen wir ab sofort eine Fachkraft für Bewegungsförderung / Motopädie (m/w/d) in Teilzeit.

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Umfang von 19,5 Stunden
  • eine Bezahlung gemäß TVöD-SuE 9 inklusive Sonderzahlungen
  • 30 Tage Urlaub + 3 weitere Tage (bei einer 5-Tage-Woche)
  • eine Mitgliedschaft bei Urban Sports Club inklusive Arbeitgeber-Zuschuss
  • die Option eines Job-Rad-Leasings
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • ein offenes, gut qualifiziertes und dynamisches Team
  • die Mitgestaltung und Entwicklung echter Inklusion in einer neuen innovativen Einrichtung

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einer heilpädagogischen dreigruppigen Kita mit Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt
  • Verantwortung für die Erstellung von bewegungstherapeutischen Behandlungsplänen und deren Durchführung in Einzeltherapien oder Kleingruppen
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Teams in der im Bereich der Bewegungsförderung
  • Unterstützen und Förderung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung der Kinder
  • Leben einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Familien
  • Dokumentation der Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und Mitwirkung bei der Erstellung von individuellen Förderplänen
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung, eine Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagog*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation (bei Abschlüssen aus dem Ausland: die Anerkennung des Regierungspräsidiums)
  • eine Zusatzqualifikation der Motopädie, Psychomotorik oder ähnliches
  • oder eine Ausbildung als Physiotherapeut*in (nur befristeter Vertrag möglich)
  • Empathie und Freude im Umgang mit Kindern
  • wertschätzende und offene Haltung gegenüber unterschiedlichster Familiensituationen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Engagement

Sie können sich mit dem Leitbild der Lebenshilfe identifizieren? Sie möchten für die ihnen anvertrauten Kinder eine bestmögliche Unterstützung sicherzustellen? Zudem sehen Sie sich in einer spannenden Situation bald eine neue Kita mit aufzubauen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@lebenshilfe-rek.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen der Einrichtungsleiter, Herr Franz Wehling, telefonisch unter der Telefonnummer 02234 52 931 zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.lebenshilfe-rek.de

Online seit:
Einstellung zum: