Fachleitung Wohnen (m/w/d) in Wuppertal gesucht

Wir suchen:

Zur Leitung unseres Teams der Besonderen Wohnform mit 11 Wohn-Plätzen für Menschen mit seelischen Erkrankungen in Wuppertal, Margaretenstr. 1, suchen wir Sie als Fachleitung (m/w/d) der Einrichtung ab dem 01.10.2021 mit einem Stellenanteil von 39 Wochenstunden.

Über uns:

Der alpha e.V. bietet seit 1972 soziale Dienstleistungen an, die das Ziel haben, Menschen zu helfen, ihren Platz im Leben zu finden. Im Sinne des Leitgedankens Sehen-Denken-Handeln haben wir immer wieder neue Bedarfe erkannt und Handlungsfelder erschlossen. Heute betreuen und begleiten rund 250 Mitarbeiter*innen in Wuppertal, Herdecke und dem Bergischen Land über 1.500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in drei Fachbereichen (Sozialpsychiatrische, medizinische und pflegerische Angebote, Kinder, Jugend und Schule, Berufliche Förderung und Integration).

Durch vielseitige Angebote für unsere Zielgruppen und die gute interne und (über-)regionale Vernetzung bieten wir passgenaue Hilfen an. Wir unterstützen Menschen mit ihren individuellen Bedarfen unabhängig von ihrer Herkunft, Konfession oder persönlichen Geschichte.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Einrichtung und Fachaufsicht für ein multiprofessionelles Team
  • Verantwortung für die Gesamtkoordination der Einrichtung
  • Erfüllung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zur konzeptionellen Weiterentwicklung der besonderen Wohnform mit 11 Plätzen
  • Pflege der langjährigen Kooperation mit Kostenträgern und Behörden
  • Sicherung der Kapazitätsauslastung und Klient*innen Akquisition
  • Motivation, fachliche Beratung und Weiterentwicklung von Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit seelisch erkrankten Menschen
  • Vermittlung der fachlichen Grundlagen für die Erstellung der Bedarfsermittlung (BEI NRW)
  • Betreuung der Klient*innen durch Erfassung der Einflüsse von Fähigkeiten und Beeinträchtigungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft
  • Unterstützung und Beratung bei der Bewältigung von Krisensituationen sowie deren qualifizierte Einschätzung
  • Kooperation mit dem Netzwerk von Klient*innen
  • Übernahme von Wochenend- und Rufbereitschaftsdiensten (einmal im Monat)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (B.A. oder M.A.)
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer seelischen Erkrankung
  • Erfahrung in der Mitarbeiter*innenführung
  • Empathie und Kommunikationsfähigkeit; Eigenverantwortung und Eigeninitiative, Flexibilität
  • wertschätzende Grundhaltung
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz, Durchsetzungsfähigkeit
  • Fähigkeit zur verantwortungsvollen Planung und Ausgestaltung des Arbeitsbereiches
  • fundierte Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung IX und XII
  • Fahrerlaubnis Klasse B / BE
  • gute PC-Kenntnisse in Word und Excel

Wir bieten:

  • intensive Einarbeitung; regelmäßige Teambesprechungen und Supervision
  • kontinuierliche Qualitätsarbeit und konzeptionelle Weiterentwicklung
  • sehr gute kommunale und regionale Vernetzung
  • innerbetriebliche Fortbildungen sowie Finanzierung externer Fortbildungen
  • tarifliche Bezahlung, Jahressonderzahlung und Urlaubsregelung; Sonderzahlung
  • E-Bike / Pedelec als Job Rad möglich
  • Zuschlag bei Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge
  • zeitgemäße IT-Ausstattung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien sowie einer Angabe Ihrer Motivation und Ihrer Gehaltsvorstellung und Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins).

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich in pdf-Format per E-Mail an die Bereichsleitung.

Diskretion und Vertraulichkeit werden selbstverständlich zugesichert.

Bewerbungen bitte an:

luburic@alphaev.de

Weitere Informationen:

www.alphaev.de

Online seit:
Einstellung zum: