Pädagogische Fachkraft und Koordination (m/w/d) in Köln-Vingst gesucht

Wir suchen:

Das Bürgerzentrum Vingst - et Sozi sucht zum 01.10.2021 für den Offenen Kinder- und Jugendbereich eine hauptamtliche pädagogische Fachkraft und Koordinator*in (Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in) mit 34 Stunden / Woche

Über uns:

Wir sind ein gemeinnütziger anerkannter Jugendhilfeträger und haben unseren Sitz im Stadtteil Köln Vingst. Zum Träger gehören die Bereiche „et Sozi“ und „Vingster Treff“. Zu den Angeboten zählen: Kinder- und Jugendarbeit, Beratung und Sprechstunden, sowie Projekte für Erwachsene, Familien und Senioren*innen. Unsere Besucher*innen sind unterschiedlicher kultureller Herkunft. Für unseren Kinder- und Jugendbereich suchen wir eine pädagogische Fachkraft mit koordinativen Funktion.

Ihre Aufgaben:

  • offene sozialpädagogische Kinder- und Jugendarbeit
  • Entwicklung, Gestaltung und Durchführung von attraktiven, niedrigschwelligen und zielgruppenorientierten Bildungs-, Freizeit- und Hilfsangeboten
  • Durchführung von Angeboten zur Berufsorientierung von Jugendlichen
  • Einzelfallhilfe und Begleitung von Kindern und Jugendlichen in besonderen Problemlagen
  • Konzipierung, Beantragung und Durchführung von Projekten
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit und Vernetzung mit Trägern der Jugend- bzw. Sozialarbeit im Stadtteil auf kommunaler Ebene
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination und Begleitung des Mitarbeiter*innenteams
  • Anleitung von Honorarkräften, Praktikanten*innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • administrative Aufgaben, wie Berichtswesen und Dokumentationen
  • Koordination in den Standorten et Sozi – Heßhofstr. 43, 51107 Köln und et Sozi 2.0 - Würzburger Str. 11A, 51103 Köln

Ihr Profil:

  • abgeschlossene pädagogische Fachhochschulausbildung oder vergleichbare Hochschulausbildung (Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit)
  • Erfahrungen in der zielgruppenspezifischen Kinder-, Jugend- und Elternarbeit erwünscht
  • Kreativität und Ideenreichtum bei der Entwicklung von offenen und projektbezogenen Angeboten
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit nach Qualitätsstandards
  • organisatorische und koordinative Fähigkeiten sowie selbstständige Übernahme von Büroarbeiten

Wir bieten:

  • Stundenumfang von 34 Stunden / Woche
  • Vergütung erfolgt nach TVöD VKA 9b
  • Arbeiten im interkulturellen Team
  • Fortbildung, Supervision
  • die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf eine unbefristete Beschäftigung

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne per E-Mail:

Bewerbungen bitte an:

Bürgerzentrum Vingst
Beate Mages
Heßhofstr. 43
51107 Köln

Telefon: 0221 87 050 90

Oder an:

b.mages@soziales-koeln.de

Weitere Informationen:

buergerzentrum-vingst.de

Online seit:
Einstellung zum: