Sozialarbeiter*in in Köln gesucht

Wir suchen:

Die PariSozial Köln gGmbH, eine 100 %-ige Tochter des Paritätischen Wohlfahrtverbandes NRW, sucht zum 01. Januar 2022 oder später eine*n Sozialarbeiter*in o. ä. Qualifikation für die Koordination Servicestelle der selbstorganisierten SeniorenNetzwerke Köln als Krankheitsvertretung mit einem Stellenumfang von 19,92 Wochenstunden; die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet, eine Entfristung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen Verantwortung für die Begleitung der StadtteilseniorenNetzwerke und der Aktiven im Stadtgebiet.
  • Sie organisieren und moderieren regelmäßige Vernetzung und den Informations- und Erfahrungsaustausch und setzen thematische Impulse.
  • Sie begleiten, beraten und unterstützen bei all den Fragen, die vor Ort in der Netzwerkarbeit auftauchen.
  • Sie stärken die Netzwerker*innen bei Rollenfindung, Teambildung und Konflikten.
  • Sie unterstützen bei fachlichen Fragen z. B. zu Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung, Fundraising und Versicherungsschutz.
  • Sie arbeiten in enger Abstimmung mit Kolleg*innen aus anderen Wohlfahrtverbänden.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Hochschul-)Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • soziale und kommunikative Kompetenzen, Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, Erfahrungen in der Moderation / analog wie digital
  • Erfahrung in der Ehrenamtsarbeit mit Einzelnen und Gruppen
  • gute Kenntnisse und Erfahrung in sozialräumlichem Arbeiten / Stadtteilarbeit
  • Kenntnisse der Kölner Altenhilfe und Ehrenamtslandschaft
  • verbands- und trägerübergreifende Arbeitsweise

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im Herzen von Köln
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag Öffentlicher Dienst der Länder (TV-L)
  • anteilige Kostenübernahme für ein Jobticket
  • Fortbildungen und Supervision
  • Einbindung in das Programm SeniorenNetzwerke Köln

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 15. November 2021 an:

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@parisozial-koeln.de

Kontakt:

Rückfragen per E-Mail an:

wild@paritaet-nrw.org
Online seit:
Einstellung zum: