Bürokauffrau*mann in Düsseldorf gesucht

Wir suchen:

Bürokauffrau*mann für den Verein für soziale Betreuung in Düsseldorf gesucht. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Assistenz der Sozialarbeiter*innen in der Führung von gesetzlichen Betreuungen für volljährige Personen, die nicht in der Lage sind, ihre rechtlichen Angelegenheiten selbst zu besorgen. Zusätzlich fallen Arbeiten im Rahmen der Jugendgerichtshilfe (Abrechnung, Statistik, Fallverwaltung) an.

Über uns:

Die Sozialarbeiter*innen des „Verein für soziale Betreuung in Düsseldorf e. V.“ sind vom Betreuungsgericht bestellte Betreuer*innen für volljährige Personen, die aufgrund (psychischer, seelischer, Sucht-)Krankheiten, Behinderung oder Altersverwirrtheit nicht in der Lage sind, ihre rechtlichen Angelegenheiten selbst zu besorgen. Gesetzliche Betreuung bedeutet nicht Entmündigung, sondern Unterstützung durch kompetente Betreuer*innen und ermöglicht mehr Teilhabe der Betroffenen an einem gesellschaftlichen Leben. Gesetzliche Betreuung bedeutet, die Rechte der Betroffenen zu stärken und ihnen weitestgehend ein Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu ermöglichen.
Ein weiterer Bereich ist die Jugendhilfe im Strafverfahren. Straffällig gewordene Jugendliche werden vom frühestmöglichen Zeitpunkt ressourcenorientiert beraten und begleitet. Ziel ist es, individuelle Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um in Zukunft ein straffreies Leben führen zu können.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der rechtlichen Betreuer*innen
  • Büroorganisation, insbesondere Terminmanagement und Postbearbeitung
  • Empfang und Zentrale
  • Anfertigen von Schriftstücken (selbstständig und nach Vorgabe), Anträge, Verwendungsnachweise und Formularwesen
  • Buchhaltung- und Rechnungswesen
  • Aktenanlage und Ablage (auch digital)
  • Arbeiten im Rahmen der Jugendgerichtshilfe (Abrechnung, Statistik, Fallverwaltung)

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kaufmann*frau Büromanagement o. ä.
  • Organisationsvermögen, Flexibilität, hohe Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Kontakt mit Menschen aus sozialen Randgruppen
  • Erfahrung im Umgang mit der Betreuungssoftware BTS oder B2B at work wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Empathie und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen einer 25 Stunden-Woche
  • Vergütung nach TVÖD
  • selbstständiges Arbeiten
  • betriebliche Altersvorsorge, Weihnachtsgeld
  • eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verein für soziale Betreuung in Düsseldorf e. V.
Frau Iris Bellstedt
Ernst-Abbe-Weg 50
40589 Düsseldorf

Bewerbung per E-Mail bitte an:

Bewerbungen bitte an:

iris.bellstedt@paritaet-nrw.org
Online seit:
Einstellung zum: