Sozialpädagog*in in Essen gesucht

Wir suchen:

Der Verband allein erziehender Mütter und Väter, Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. sucht, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine*n Sozialpädagog*in oder eine Person mit einer ähnlichen (Fach-)Hochschulausbildung für die Koordination der Einsätze Kinderbetreuung im Notfall. Ziel des Angebotes ist es, Familiensysteme, die krankheitsbedingt Unterstützung benötigen, bei der angemessenen Versorgung und Betreuung ihrer Kinder zu entlasten.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, zu besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Option auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Der Umfang beträgt 19,5 Stunden, mit Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten orientiert an den Bedarfen der Familien. Der Verdienst orientiert sich am TVÖD und wird als Festgehalt gezahlt.

Ihre Aufgaben:

Zu den Aufgaben gehören die Koordination von Einsätzen, die Betreuung von Familien, wozu auch regelmäßige Hausbesuche zählen, sowie die Anleitung der in den Familien eingesetzten Kollegen*innen durch regelmäßige Feedbackgespräche. Die Dokumentation der Einsätze, die Kommunikation mit den Kostenträgern, die Information der Netzwerkpartner*innen über das vorhandene Angebot, sowie die Akquise von Mitarbeitenden für die vielfältigen Einsätze, gehören zu den immer wiederkehrenden Tätigkeiten.

Ihr Profil:

Gesucht wird eine teamfähige, selbstständig arbeitende, einsatzfreudige und krisenfeste Persönlichkeit, die Freude daran hat, Familien in Notsituationen zu unterstützen.
Voraussetzung zur Erfüllung der gestellten Aufgaben sind Organisationstalent, Kooperationsbereitschaft mit Krankenkassen und anderen Hilfesystemen, Aufgeschlossenheit gegenüber sehr unterschiedlichen Lebenslagen von Familien, sowie ein sicheres Auftreten. Wir erwarten von der*dem neuen Mitarbeiter*in eine systemische und ressourcenorientierte Haltung, Beratungs- und Gesprächsführungskompetenzen und ein großes Interesse an einer fachlichen und strukturellen Weiterentwicklung des Tätigkeitsfeldes. Der VAMV setzt voraus, dass der*die Bewerber*in eine positive Haltung zur Einelternfamilie hat.

Wir bieten:

Sie sind eingebunden in ein offenes, fachlich kompetentes Team und in eine Organisation, die neben der Notfallbetreuung ein umfassendes Angebot zur Kindertagespflege vorhält und sich landesweit für die Belange Alleinerziehender einsetzt.
Wir bieten Ihnen eine angemessene Einarbeitung, wöchentliche Teamsitzungen, ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld, Supervision und die Möglichkeit das Tätigkeitsfeld aktiv mitzugestalten.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 30.11.21 per E-Mail an Frau Görler (goerler@vamv-nrw.de)

Bewerber*innen mit Behinderungen im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung im Rahmen der entsprechenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

VAMV NRW e. V.
Rellinghauser Str. 18
45128 Essen

Bewerbungen bitte an:

goerler@vamv-nrw.de

Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Rizou unter der Rufnummer 0201 827 74 82 zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.vamv-nrw.de/de/

Datenschutz:

www.kinderbetreuung-in-essen.de/site/datenschutz/

Online seit:
Einstellung zum: