Sozialarbeiter*in für den Fachbereich Sozialpädagogische Familienhilfe im Kreis Soest gesucht

Wir suchen:

Wir suchen zur Erweiterung des Teams im Ambulant Betreuten Wohnen für Jugendliche in Soest für den Fachbereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in zur Festanstellung (30-40 Stunden / Woche).

Über uns:

Der Verein für Soziale Dienstleistungen e. V. bietet Ambulant Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene, sowie die Sozialpädagogische Familienhilfe an.
Das Ziel der SPFH ist das Wohl jedes einzelnen Kindes zu sichern, die familiären Bindungen zu erhalten und die Familienmitglieder zu befähigen, einen für sie akzeptablen Alltag zu gestalten und leben zu können.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen qualifizierenden Abschluss in Sozialpädagogik / Soziale Arbeit (Fachhochschule / Universität) oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Sozialpädagogischen Familienhilfe.
  • Sie sind in der Lage, die Kooperation und Netzwerkarbeit mit Ämtern und Behörden positiv zu gestalten und die Jugendlichen bei der finanziellen Sicherung und anderen Hilfen adäquat zu unterstützen.
  • Sie stehen der Arbeit mit Familien mit psychischen Erkrankungen positiv und motiviert gegenüber und pflegen einen ruhigen, selbstbewussten und empathischen Umgang mit diesen.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, in Krisensituationen Ruhe zu bewahren und adäquat zu handeln.
  • Sie verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und auch Selbstorganisationsfähigkeit.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B.

Ihre Aufgaben:

  • Hilfestellung bei Erziehungsaufgaben zur Entwicklung und Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Hilfe bei der Strukturierung des Alltages und bei dessen praktischer Umsetzung
  • Bearbeitung von Konflikten und Krisen
  • Installation von notwendigen Maßnahmen zur Abwendung der Kindeswohlgefährdung
  • Anbindung der Familie an den Sozialraum
  • Unterstützung bei der Sicherung von finanziellen Ansprüchen, Hilfestellung bei Anträgen und Formularen, sowie Kooperation mit Ämtern und Behörden
  • Planung und Durchführung von freizeitpädagogischen und erlebnispädagogischen Angeboten
  • Kooperation mit dem zuständigen Kostenträger in Form von Erziehungshilfeplankonferenzen, Hilfeplangesprächen und Fallbesprechungen

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches, anspruchsvolles Arbeitsfeld in einem kollegialen Team
  • Team- und Fallberatung, sowie Supervisionsangebote
  • regelmäßige Fortbildungen, sowie die Möglichkeit zur individuellen Weiterbildung
  • Die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihre Kreativität im Team einzubringen und weiterzuentwickeln
  • attraktive Vergütung und eine weitgehend vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente
  • flexible Arbeitszeiten, sowie eigenständiges Arbeiten und die Möglichkeit Ihren Arbeitsplatz mitzugestalten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins im PDF-Format per E-Mail an:

Bewerbungen bitte an:

bewerbung@vsd-hamm.de

Kontakt:

Ansprechpartnerin ist die Fachbereichsleitung Jugendhilfe Soest, Frau Verena Gröne, unter der Rufnummer 0152 37 19 52 67.

Online seit:
Einstellung zum: