Teamleitung (m/w/d) in Oberhausen gesucht

Wir suchen:

Für den Bereich Teilhabe Wohnen, für das Egon-Berchter-Haus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine menschlich und fachlich überzeugende Persönlichkeit als Teamleitung (m/w/d) mit einem Stundenumfang von 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines teilhabeorientierten Gruppensettings und der dazu erforderlichen Organisationsstrukturen
  • Sicherstellung einer koordinierten und fachlich orientierten Teamarbeit
  • Unterstützung der Leitung bei der Sicherstellung einer koordinierten interdisziplinären Arbeit
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des Bewohneralltags
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Teams, des Gruppenalltags und der Angehörigenarbeit
  • Gruppendienst (Betreuung, Begleitung, Pflege, hauswirtschaftliche Verrichtungen und Freizeitbegleitung)
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Vorgesetzten
  • Einarbeitung, Beratung und Unterstützung der Teammitglieder
  • Erstellung der BEI_NRW, sowie Umsetzung der ICF basierten Teilhabeplanung

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in (Fachkraft nach dem Wohn- und Teilhabegesetz)
  • Erfahrung in der Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung, zum Teil mit herausforderndem Verhalten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung (Einsatz im Schichtdienst)
  • Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse von erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung
  • ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet, in dem Sie Menschen mit Behinderung dabei unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
  • ein gutes Betriebsklima in einem spannenden und innovativen Arbeitsumfeld
  • ein Arbeitsverhältnis in einem wachsenden dynamischen Unternehmen der Eingliederungshilfe
  • eine ansprechende Vergütung gemäß Haustarifvertrag plus Sonderzahlungen
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Das Angestelltenverhältnis ist sachlich befristet im Rahmen eines Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und ggf. anschließender Elternzeitvertretung.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 01.12.2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Kennziffer: 21-91-2200

Ihre Ansprechpartnerin:

Bewerbungen bitte an:

Lena Windegger
Sterkrader Venn 2
46145 Oberhausen

Telefon: 0208 99 628 40

Oder an:

bewerbung@lebenshilfe-oberhausen.de
Online seit:
Einstellung zum: