Heil- / Sozialpädagog*in / Rehabilitationspädagog*in, Spezialtherapeut*in in Rheda-Wiedenbrück gesucht

Wir suchen:

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderung in Rheda-Wiedenbrück suchen wir schnellstmöglich Pädagog*innen (Heilpädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Rehabilitationspädagog*innen), Spezialtherapeut*innen (Kunst- / Musiktherapeut*innen o. ä.) mit pädagogischem Hintergrund (Diplom / B.A. / M.A.) für 38,5 Stunden pro Woche. Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Über uns:

Der VKM – Für Menschen mit Förderbedarf e. V. in Gütersloh ist seit 1970 als gemeinnütziger Verein aktiv. Um passgenau tätig zu sein, wurde 2016 die VKM gGmbH als Tochterunternehmen des Vereins gegründet. Beide Unternehmen sind eng miteinander verbunden. Zusammen sind sie der VKM - Für Menschen mit Förderbedarf. Die Geschäftsstelle des VKM befindet sich in Rietberg, die Tätigkeiten finden im gesamten Kreis Gütersloh statt.

Unsere Kernkompetenz ist es, Menschen mit Förderbedarf bei ihren täglichen Herausforderungen zu unterstützen, zu begleiten und zu fördern. Mit etwa 120 Mitarbeiter*innen bieten wir vielfältige Leistungen und kompetente Unterstützung für Menschen mit Förderbedarf und deren Angehörigen an. Jährlich profitieren mehr als 400 Menschen direkt davon, hinzu kommen fast 800 Angehörige, denen unsere Angebote indirekt zugutekommen.

Ihre Aufgaben:

  • heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Durchführung ambulanter und mobiler Förderungen
  • Beratung von Eltern
  • Interdisziplinäre Kooperation im Team der IFF
  • Teilnahme an / Durchführung von Netzwerkgesprächen / Elterngesprächen
  • Dokumentation des Förderprozesses und Erstellung von Entwicklungsberichten
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung und der Sicherstellung des Konzeptes

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium in einem der genannten Bereiche
  • grundlegende Kenntnisse in folgenden Bereichen wünschen wir uns
  • frühkindliche Entwicklung und Entwicklungsförderung von Klein- und Vorschulkindern
  • Entwicklungsstörungen, Formen der Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten
  • Zusammenarbeit mit externen Institutionen und Personen des Lebensumfeldes des Kindes,
  • Dokumentation, Erstellen von Entwicklungsberichten
  • Umgang mit MS Office-Programmen
  • Führerschein
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzfreude
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung und Weiterentwicklung
  • Bereitschaft, den eigenen Pkw einzusetzen

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, familien- und ressourcenorientierte Tätigkeit
  • ein interdisziplinäres, motiviertes und erfahrenes Team
  • die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Handeln
  • individuelle Förderung durch Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • dem Tätigkeitsfeld angemessene Vergütung nach VKM-Gehaltstabelle

Bewerbungsmappen werden nicht zurückgesendet.

Bewerbungen per E-Mail ausschließlich mit Anlagen als pdf-Datei.

Bewerbungen bitte an:

VKM - Für Menschen mit Förderbedarf e. V.
Bolzenmarkt 3
33397 Rietberg

Oder an:

bewerbung@vkmgt.de
Online seit:
Einstellung zum: