Nachtwache (m/w/d) in der Eingliederungshilfe in Dortmund gesucht

Wir suchen:

Der Fachbereich Lebenshilfe Dortmund Wohnen gGmbH sucht ab sofort eine*n Heilerziehungspfleger*in oder eine Pflegefachkraft (Altenpfleger*in/ Gesundheits- und Krankenpfleger*in) als Nachtwache für unsere besondere Wohnform "Wohnstätte am Schlosspark" (Stellenumfang nach Absprache).

Die Wohnstätte „Am Schlosspark“ liegt im Ortsteil Bodelschwingh. In der Wohnstätte leben 24 erwachsene Frauen und Männer mit Behinderung in drei Wohngruppen.

Über uns:

Seit 1976 setzt sich die Lebenshilfe Dortmund für Menschen mit Behinderung und ihre Familien ein. Die Lebenshilfe fördert die Selbst- und Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung und setzt sich für ihre Teilhabe an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein. Als modernes kund*innenorientiertes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Eingliederungshilfe setzt die Lebenshilfe auf interdisziplinär zusammengesetzte Teams. Mit rund 400 Mitarbeitenden in den Fachbereichen Wohnen, Kinder Jugend und Familie und Verwaltung ist die Lebenshilfe an insgesamt 12 Standorten in Dortmund vertreten. Ein breites Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung sowie zahlreiche ambulante Unterstützungsangebote komplettieren die Dienstleistungen der Lebenshilfe. Die Lebenshilfe Dortmund steht eindeutig und klar gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung.

Wir bieten:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • eine an den TVÖD angelehnte Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Arbeitgeberzulage zur Altersvorsorge und Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten bis zum Schuleintritt
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen allein verantwortlich alle anfallenden Aufgaben während der Nacht.
  • Sie sind Ansprechpartner für die Kund_innen zwischen 22:00 Uhr und 7:00 Uhr.

Ihr Profil:

  • Sie sind morgens müde und abends wach.
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in Heilerziehungspflege, Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege.
  • Sie verfügen über (erste) Berufserfahrung in der Begleitung / Pflege / Unterstützung von Menschen mit Behinderung.
  • Sie sind vertraut mit den Dokumentationserfordernissen in der Eingliederungshilfe.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2021 über den "Bewerben"-Button zu. Anhänge nehmen wir bevorzugt als PDF-Dateien und generell nur im Umfang von maximal 10 MB entgegen. Wir bitten Sie das zu beachten.

Bewerbungen bitte über:

app.connectoor.de//jobview

Kontakt:

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Frau Nadine Wolsky unter der Rufnummer 0231 37 977 27.

Online seit:
Einstellung zum: