Soziale Fachkraft (m/w/d) für Sozialpsychiatrie Besondere Wohnformen in Aachen gesucht

Wir suchen:

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Heilerziehungspfleger*innen, Krankenschpfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen, Ergotherapeut*innen, Altenpfleger*innen, jeweils mit staatlicher Anerkennung.

Wir bieten einen Beschäftigungsumfang von 75 %, gegebenenfalls auch 100 % an, im Schichtdienst (mit entsprechenden Zuschlägen) für unsere im Stadtgebiet Aachens gelegenen Besonderen Wohnformen.

Das jeweilige Dienstverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Die Vergütung erfolgt nach AVR-NRW.

Über uns:

Der Aachener Verein ist einer der großen Anbieter sozialpsychiatrischer Teilhabeleistungen nach dem Eingliederungshilferecht für erwachsene Menschen mit psychischer Behinderung in der StädteRegion Aachen. In der Trägerschaft des Aachener Vereins befinden sich dezentral organisierte, Besondere Wohnformen, das Ambulant Betreute Wohnen, eine Tagesstätte sowie weitere Maßnahmen zur Tagesstrukturierung, ein Sozialpsychiatrisches Zentrum und ein Sozialpsychiatrisches Kompetenzzentrum Migration.

Ihre Aufgaben:

  • Sach- und fachgerechtes Erstellen Individueller Hilfebedarfsplanungen (BEI_NRW) nach den Vorgaben des Landschaftsverband Rheinland.
  • Hilfepläne nach den Vorgaben des Kostenträgers.
  • Mitwirkung bei der fach- und sachgerechten Hilfeplanumsetzung.
  • Verantwortliches Einbringen betreuungsfachlicher und pflegefachlicher Standards und Fertigkeiten in den Hilfeprozess.
  • Verantwortliche Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und der Qualitätssicherung.
  • Verantwortliche Mitwirkung an einer qualifizierten Innen- und Außenvertretung und -darstellung.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine optimistische, offene, freundliche und wertschätzende Grundeinstellung.
  • Sie sind aufgaben- und zielorientiert und verfügen über Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Kritikfähigkeit.
  • Sie sind teamfähig, absprachefähig und abspracheeinhaltungsfähig.
  • Sie arbeiten selbstreflektierend und lösungsorientiert.
  • Sie verfügen über grundlegende sozialpsychiatrische Kenntnisse oder sind bereit, diese zu erwerben.
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse bezüglich der Standards der vom Kostenträger vorgegebenen Hilfebedarfsplanung oder sind bereit, diese zu erwerben.
  • Sie sind anwendungssicher bezüglich einer zeitgemäßen Dokumentationsführung.
  • Bei Ihnen liegen keine Ausschlussgründe nach § 2 Abs. 1 bis Abs. 2 Durchführungsverordnung zum Wohn- und Teilhabegesetz NRW vor.
  • Sie verfügen über einen gültigen Führerschein Klasse B, Fahrpraxis und die Bereitschaft zum Fahren unserer Dienstfahrzeuge.

Wir bieten:

Es erwartet Sie eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team mit fachlicher Einarbeitung, Begleitung, Fortbildung und Supervision.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den Vorstand des Aachener Vereins zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e. V. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch über den E-Mail-Weg zukommen lassen: info@aachenerverein.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen bitte an:

Aachener Verein zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e. V.
Albert-Maas-Str. 2-4
52078 Aachen

Oder an:

info@aachenerverein.de
Online seit:
Einstellung zum: