Fachkraft Öffentlichkeitsarbeit im Regierungsbezirk Köln

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unserer Arbeit im Regierungsbezirk Köln eine

 

Fachkraft Öffentlichkeitsarbeit

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.200 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

 

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen unsere Niederlassungen im Regierungsbezirk Köln in vielfältiger Hinsicht, insbesondere durch die Übernahme folgender Aufgaben:

  • Sie identifizieren regionale und überregionale (soziale) Themen, übernehmen Recherche, Konzeption, Redaktion und Lektorat für Texte in Online- und Printmedien,
  • Sie verfassen Texte für Jahresberichte in den Kreisgruppen,
  • Sie organisieren Veranstaltungen, kümmern sich um Räume, Referent*innen, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Dokumentation und gestalten Themenreihen (z. B.: Parität for Future; Nachhaltigkeit, Ökologische Ausrichtung des Sozialwesens etc.)
  • Im Bereich Projektmanagement sind Sie verantwortlich für Beantragung von Fördermitteln, Mittelverwendung, Sachberichte
  • Sie unterstützen die örtliche Struktur des Verbandes

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes fachbezogenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen PR und Journalismus, außerdem Erfahrungen in der Projektarbeit,
  • Hohe Sprachkompetenz und journalistische Schreibe zeichnen Sie ebenso aus wie Ihre Begeisterung für moderne Medien- und Pressearbeit sowie Spaß an Social Media Aktivitäten,
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen sowie in Bildauswahl und -bearbeitung,
  • Sie besitzen hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität sowie eine selbständige Arbeitsweise und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie lösungsorientiertes Denken
  • Regionale Beweglichkeit (Einsatz an verschiedenen Standorten) ist für Sie kein Ausschlusskriterium und Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B

 

Unser Angebot

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld sowie ein konkurrenzfähiges Gehalt in der freien Wohlfahrtspflege.
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.

 

Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 Wochenstunden). Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Bonn. Wegen der überörtlichen Aufgabenstellung ist es erforderlich, phasenweise auch an den übrigen Standorten im Regierungsbezirk tätig zu sein. 

 

Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail und in einer PDF-Datei an:

 

bewerbung.oeffentlichkeitsarbeit@paritaet-nrw.org

 

 

Der Paritätische NRW
Personal
Loher Straße 7
42283 Wuppertal
www.paritaet-nrw.org