Unterstützung (m/w/d) der Koordination von Förderprogrammen zur Integrationsarbeit in der Kreisgruppe Düsseldorf

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Unterstützung (m/w/d) der Koordination von Förderprogrammen zur Integrationsarbeit

für die Kreisgruppe des Paritätischen in Düsseldorf

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit.

 

Ihre Aufgaben

  • Finanzverwaltung von Förderprogrammen zur Integrationsarbeit im Paritätischen NRW (Integrationsagenturen und KOMM-AN NRW)
  • Beratung und Unterstützung der Träger bei der Erstellung von Anträgen und Prüfung von Einzelanträgen sowie Erstellung von Gesamtanträgen
  • Korrespondenz mit der Bewilligungsbehörde zu fördertechnischen Fragen
  • Pflege von Datenbanken, Adressverteilern und Stellenübersichten zu den Förderprogrammen
  • Durchführung und Aufbereitung von thematischen Abfragen bei den Trägern sowie die organisatorische Vorbereitung von Vernetzungstreffen und Schulungen für die Fachkräfte

 

Das bringen Sie mit

      • Sie haben eine abgeschlossene, einschlägige Ausbildung (z. B. Büromanagement) und besitzen solide Kenntnisse im Bereich Buchhaltung, Finanzverwaltung, Sekretariat sowie im Umgang mit Standard-Office-Anwendungen.
      • Zudem sind Sie eine aufgeschlossene und erfahrene Kraft mit einer freundlichen, verständlichen und verbindlichen Kommunikation, einem guten Organisationsvermögen sowie einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung und der Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten.

       

      Wir bieten Ihnen

      • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld.
      • Ein konkurrenzfähiges Gehalt in der freien Wohlfahrtspflege.

       

      Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (zzt. 23 Wochenstunden), Dienstsitz ist Düsseldorf.


      Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

       

      Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt als eine PDF-Datei per E-Mail an:

      bewerbung.sb.koordination@paritaet-nrw.org



      Der Paritätische NRW
      Personal
      Loher Straße 7
      42283 Wuppertal
      www.paritaet-nrw.org